Hallo und willkommen auf unserer Homepage!

Wir sind Familie Schulz aus der Domstadt Köln. Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten unsere kleine Hobbyzucht der Cattery "Birma von Oldima" vorstellen.

Zur Familie gehören, mein Mann Dieter, meine Tochter Marina und ich, Olga. Als Zuwachs kamen dann Ferrari, Taima und Tropica-Mamba, 3 Birmchen, zu uns in die Familie.

So fing alles an

Im Sommer 2006 haben wir aus der Ukraine eine kleine süsse Katze, Kiki (Heilige Birma), mitgebracht. Ich hatte keine Ahnung von dieser Rasse. Beim Stöbern im Internet kam ich auf die Seite von Les-Charmants. Dadurch habe ich erfahren, dass die Heilige Birma nicht gerne alleine sein möchten.
Wie der Zufall es wollte, hatte diese Cattery Babys. Mir fiel sofort Ferrari ins Auge, den musste ich haben. Ein paar Tage später zog Ferrari bei uns ein.

Leider war die Katze aus der Ukraine sehr krank geworden. Es konnte ihr von unserer Seite und von Tierärztlicher Seite nicht mehr geholfen werden. Das machte uns sehr traurig.

Nun war Ferrari allein zu Haus. Allein? Nein, das sollte nicht sein. Und es ging wieder ans Stöbern im Internet. Auf den Seiten "von der Katzenfreiheit" fand ich dann meinen Traum. 2 Kätzchen eroberten mein Herz und nun wohnen Taima und Tropica-Mamba bei uns.

Unser Ziel ist es, gesunde, typvolle und wesensfeste  Heilige Birma  zu züchten. Unsere Katzen leben und wachsen im Familienverband auf. Allen unseren Katzen steht das ganze Haus und ein eingezäunter Garten zur freien Verfügung.  Suchen Sie ein Kitten mit einem bezaubernden Wesen, dann sind Sie bei uns jederzeit herzlich willkommen. Von Zeit zu Zeit bekommen wir typvollen und sehr menschenbezogenen Nachwuchs in diversen Farben. Weitere Infos auf unserer HP oder per Telefon.

Wir möchten uns recht herzlich bedanken bei Frau Sabine Schulz, "Cattery Les-Charmants", und Frau Brigitte Heintorf, "Cattery von der Katzenfreiheit", für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Wir lieben Kinder, Tiere, lächeln, Spaß machen und singen.